Suche
Suche Menü

Smartphones

Android

Um für sein mobiles Betriebssystem den Linux Kern verwenden zu können, musste Google dessen Linzenzbedingungen entsprechen. Daher wurde das Das Android Open Source Project kurz AOSP ins Leben gerufen. Darauf wiederum setzt das Linage Projekt auf, um LinageOS zu entwickeln. Die gängigen alternativen Android Varianten basieren entweder direkt auf AOSP oder LinageOS.

>> Hier können Sie mit Geräte mit vorinstalliertem Google-freien Android-Betriebssystem bestellen:

Volla Phones stammen vom deutschen Startup Unternehmen Hallo Welt Systeme UG und werden bei Gigaset im deutschen Werk in Bocholt produziert. Es handelt sich dabei um geringfügig modifizierte Gigaset Modelle, welche mit dem eigenen VollaOS oder mit Ubuntu Touch ab Werk bestellt werden können. Nur bei VollaOS handelt es sich um Betriebssystem, das auf dem Android Open Software Projekt basiert.

https://volla.online/de/shop/index.php?catalog/all/-/price/1

MURENA Phones mit vorinstalliertem /e/OS gibt es in verschiedenen Preisklassen von verschiedenen Herstellern darunter Fairphone, Samsung und Gigaset. Es handelt sich um neue und aufbereitete Gebrauchtgeräte (wird immer ausgewiesen). Eine Garantie von mindestens zwei Jahren wird auch für die aufbereiteten Geräte gewährt.

https://esolutions.shop/?wcpbc-manual-country=DE

Die Firma Nitrokey aus Berlin behauptet „das sicherste Android auf dem Planeten“ mit ihren Nitrophones auszuliefern. Die Rede ist von GrapheneOS. die Geräte basieren auf den Google Pixel 4, Pixel 6 oder Pixel 6 Pro.

https://shop.nitrokey.com/de_DE/shop

Für Bastler

Es gibt auch die Möglichkeit ein alternatives Betriebssystem selbst zu installieren, was aber Geduld und eine gewisse Affinität zu IT Themen voraussetzt.

LinageOS ist wahrscheinlich das größte Alternative Android Projekt und startetet und dem Namen CyanogenMod. Das Betriebsystem unterstütz eine Vielzahl von Geräten und hat eine breite Community, was Hilfe bei Problemen wahrscheinlicher macht.

https://lineageos.org/

CalyxOS wird durch eine Non-Profit-Organisation, dem New Yorker das Calyx Institute entwickelt und bietet nach deren Aussage besonderen Schutz der Privatsphäre des Benutzers.

https://calyxos.org/get/

Zu allen alternativen Android Versionen lässt sich sagen, dass alle Android Apps darauf funktionieren, sofern sie für die jeweilige Generation von Android entwickelt wurden und keine Komponente aus den Google Services Framework verwenden. Leider ist das sehr häufig nicht der Fall, obwohl es gar nicht notwendig wäre. Für diesen Fall gibt es zwar auch mindesten eine Lösung, die aber für weniger versierte Nutzer nicht ohne weiteres zu bewerkstelligen ist. Die Rede ist vom microG Projekt, Interessierte finden es unter: https://microg.org/

Andere mobile Linux basierte Betriebssysteme

In den letzten Jahren haben sich eine Vielzahl von alternativen Projekten gebildet, nur wenige lassen sich aber vorinstalliert auf einem Gerät direkt beziehen.

Auch hier sind die Volla Phones zu nennen welche auch mit dem freien UbuntuTouch Betriebssystem angeboten werden, welches von der deutschen UBPorts Foundation entwickelt wird.

https://volla.online/de/shop/index.php?catalog/all/-/price/1

Die Firma Purism bietet derzeit nur ein Smartphone an, das Librem 5. Dabei handelt es sich um eine weitestgehende Eigenentwicklung welche nur für den Einsatz mit dem hauseigenen PureOS konzipiert wurde.

https://shop.puri.sm/?wpam_id=128

PinePhone und PinePhone Pro richten sich nur an Entwickler und versierte Enthusiasten. Es gibt immer wieder Chargen mit verschiedenen freien Betriebssystemen direkt zu bestellen.

https://pine64.com/product-category/smartphones/

Zum Abschluss noch ein Überblick über einige weitere Projekte welche im Schatten des marktbeherrschenden Duopols von iOS und Android an der Entwicklung alltagstauglicher Alternativen arbeiten:

  • DanctNIX (Arch Linux ARM)
  • ExpidusOS
  • Fedora
  • Gentoo
  • GloDroid
  • LuneOS
  • Maemo Leste
  • Manjaro ARM
  • Mobian
  • Multi-distro demo image
  • Nemo Mobile
  • NixOS
  • OpenMandriva Lx
  • openSUSE
  • postmarketOS
  • Sailfish OS
  • Slackware
  • SkiffOS
  • Sxmo